LEO
LEO
LEO
LEO

Schuljahr 2023/24


Anmeldung

Die Anton-Leo-Schule traut sich aufs Eis



Stand: 17.01.2024

Große Freude und Begeisterung beim Wintersporttag der Anton-Leo-Schule! Am Dienstag, dem 16.01.2024, ging es bei Minusgraden in die Eishalle nach Herrischried. Alle 11 Klassen waren dabei – es war also viel los auf dem Eis. Dabei halfen die Großen aus den dritten und vierten Klassen den jüngeren MitschülerInnen, die zum ersten Mal auf den Kufen standen. Ein schönes Erlebnis für die Schulgemeinschaft!


Anmeldung

Der erste Schnee



Stand: 5.12.2023

"Es schneit!" konnte man es im ganzen Schulhaus hören, als am 30. November unser Schulhof plötzlich weiß war.
In der großen Pause gab es kein Halten mehr und alle freuten sich über die Schneepause!
Hoffen wir, dass uns der Winter nochmals überrascht und wir wieder tolle Schneefiguren bauen können.


Anmeldung

Grundschulsporttag an der ALS



Stand: 5.12.2023

Am 29.11.23 hieß es Manege frei für die kleinen und großen Artisten der Anton-Leo-Kinder. Die Halle wurde nach dem Motto "Zirkus" vorbereitet und stufenweise durften die Klassen sich an den Stationen ausprobieren. Es ging hoch hinaus, manchmal brauchte es viel Kraft und teilweise war auch etwas Geschick gefragt.
Für die tollen Leistungen erhielt jedes Kind eine Urkunde und ein Dankeschön gilt den Eltern, die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben!


Anmeldung

Badmintontraining für die 3c und 4c



Stand: 30.11.2023

Am Freitag, 24. November erwartete die Kinder der Klassen 3c von Frau Csikai und der 4c von Frau Schwarz ein sportlicher Tag. Der Badmintontrainer Eduard Anselm des Turnerbunds Wyhlen 1885 e.V. war zu Gast und zeigte den Kindern verschiedene Übungen und Tricks.
Bei verschiedenen Spielen und kleinen Trainings konnten die Kinder ihre Schnelligkeit, ihr Reaktionsvermögen, und den Umgang mit dem Federball üben. Zum Schluss wurde natürlich auch noch Badminton gespielt. Alle Kinder waren sehr motiviert und hatten viel Spaß. Es war ein toller Tag für alle!


Anmeldung

Fahrradprüfung in Klassenstufe 4



Stand: 15.11.2023

Im November ging es für die vierten Klassen rund. Für die Fahrradprüfung wurde im Sachunterricht gelernt, wie am Straßenverkehr sicher teilgenommen wird, um den Theorieteil der Fahrradprüfung zu bestehen. Für den praktischen Teil trafen sich die Klassen mit der Polizei in Wallbach auf dem Verkehrsübungsplatz. Dort wurde das Gelernte auf dem Fahrrad angewendet. Die Prüfung am Ende absolvierten die Viertklässler im Realverkehr in der Stadt.
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!


Anmeldung

Kürbisschnitzen der 3c



Stand: 15.11.2023

Vor den Herbstferien war es so weit und die Kinder der Bienenklasse feierten ein kleines Halloweenfest. Neben Verkleidungen und einem leckeren Buffet war das Kürbisschnitzen das Highlight. Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und unserer Lernbegleitung machten sich die Kinder daran, ihren eigenen Kürbis zu bearbeiten. Alle waren eifrig dabei und am Ende entstanden tolle Kürbisgesichter.


Anmeldung

Der Bergseelauf 2023



Stand: 10.10.2023

Am 4. Oktober machten sich die Anton-Leo-Kinder bei schönstem Herbstwetter auf den Weg zum Bergsee.
Oben angekommen hieß es Aufwärmen und auf zum Start, um den See schnellstmöglich zum umrunden.
Alle Kinder zeigten was sie konnten und hatten große Freude an diesem abwechslungsreichen Vormittag.
Für die tollen Leistungen erhielten die Kinder Urkunden und für die jeweils schnellsten gab es sogar Medaillen.

Der Bergsee
Gemeinsames Aufwärmen
Auf die Plätze...
... Fertig... Los!
Die Siegerehrung in der Aula

Anmeldung

Landschulheim der Klasse 4c



Stand 30.09.2023

Vom 27. bis zum 29.09.2023 ging es für uns, die Klasse 4c, auf den Feldberg ins Landschulheim. Am ersten Tag wanderten wir bei sonnigem Wetter zum Herzogenhorn und waren stolz, dass wir den Gipfel erklommen haben und mit einer schönen Aussicht belohnt wurden. Ein Besuch in der Kletter- und Boulderhalle stand am Vormittag des nächsten Tages an. Geschafft, aber zufrieden erkundeten wir am Nachmittag noch den Wichtelpfad und waren dabei auf der Suche nach Anton, dem Auerhahn. Als wir diesen fanden, erwartete uns ein toller Spielplatz am Ende des Pfades. Am letzten Tag ging es ins Haus der Natur, in dem es jede Menge spannende Sachen rund um den Feldberg zu entdecken gab.
Glücklich fuhren wir wieder nach Hause. Wir verbrachten drei wunderschöne Tage zusammen!